• 180319 CB 0268 Kampagne T Krankenschein Website Header
  • 180404 CB 0268 Kampagne K Scotty Riggins Website Header
  • 180502 CB 0268 Kampagne T Landeier Website Header
  • 07.07.2018 Salsa Party Head
  • 0268 Header Homepage Sw Collage

Vorschau


Laufzeit

12.04.-19.05.

 

Theater
Komödie

Und alles auf Krankenschein

Mi-So 20:00 Uhr - Großer, klimatisierter Theatersaal

Komischer, nervenaufreibender, verrückter ist eine Komödie selten gewesen. Und erfolgreicher ebenso selten - denn Cooneys Farcen laufen im deutschsprachigen Theater phantastisch - und das Publikum amüsiert sich "wie Bolle".

mehr Infos

Regie Manfred Plagens


Und alles auf Krankenschein
(It runs in the Family)
Turbulente Komödie von Ray Cooney
Deutsch von Horst Willems

Heute ist ein großer Tag für Dr. Mortimore: eine Rede vor Kollegen, ein beruflicher Aufstieg, und er soll in den Adelsstand erhoben werden. Doch dann kommt alles anders: Plötzlich taucht seine ehemalige Geliebte Jane auf und hat eine Überraschung parat - einen Sohn! Dieser stellt auf der Suche nach seinem Vater das ganze Krankenhaus auf den Kopf. Dr. Mortimore versucht verzweifelt, alles vor seiner Frau, dem Polizisten und den Kollegen zu verheimlichen. Und schon herrscht das perfekte Chaos im Ärztezimmer: als Oberschwester verkleidete Ärzte, ein betrunkener Sohn, ein ziemlich irritierter Polizist und ein etwas trotteliger Patient machen das Durcheinander perfekt. Warum geistert angeblich ein Hund durchs Krankenhaus? Was macht die Oberschwester auf dem Fenstersims? Wieso wird Mr. Lesley immer in der Toilette eingesperrt? Und wer ist denn nun eigentlich der richtige Vater? Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen. Irrwitzige wechseln sich mit turbulenten Situationen ab … alles auf Krankenschein!

ZUM AUTOR
Ray Cooney, * 30. Mai 1932 in London, ist einer der erfolgreichsten Komödienautoren unserer Zeit. Cooney, der in London zwischenzeitlich selbst ein Theater leitete, schreibt seine Farcen und Lustspiele aus seiner Erfahrung als Schauspieler und als Regisseur heraus: Mit akribischer, ja mathematischer Genauigkeit kann Cooney absurd erscheinende, aber mit zwingender Logik ablaufende bürgerliche Katastrophen konstruieren, die im atemberaubenden Tempo über die Bühne jagen und die Bühnenfiguren von einer Katastrophe in die nächste, von einer Notlüge in die nächste treiben. 

Die Uraufführung von „Und alles auf Krankenschein“ fand 1987, die deutschsprachige Erstaufführung erfolgte zwei Jahre später in der „Kleinen Komödie Wien“.

Kritik / Presse



Sonntag

27.05.

 

 

KulturKlub
Live-Musik
 

KulturKlub Kaffeeklatsch
mit Scotty Riggins

Beginn 15:00 Uhr - KulturKlub Bühne, Einlass ab 14:30 Uhr
Eintritt 5,- EUR inkl. einer Tasse Kaffee & einem Stück Kuchen!


Laufzeit

24.05.-30.06.

 

Theater
Komödie

Landeier – Bauern suchen Frauen

Mi-So 20:00 Uhr - Großer, klimatisierter Theatersaal

In dieser an komischen Momenten und ein paar ganz und gar menschlichen Einsichten reichen Komödie begeistern die Charaktere ebenso wie die Dialoge. Fast wünscht man, dass sie keine Frauen finden, damit der Theaterabend nie aufhört. Aber zu jeder Komödie gehört ein Happy-End – auch, wenn dies vielleicht anders ausfällt, als „Mann“ es sich zu Anfang erträumt hat.

mehr Infos


Regie Gwendolyn von Ambesser


Landeier – Bauern suchen Frauen

Komödie von Frederik Holtkamp

In tiefer und gottverlassener Provinz  führen drei Jungbauern ein beschauliches Dasein. Aber etwas Entscheidendes fehlt: Frauen. Aber woher nehmen? Die Kontaktanzeige in der Lokalzeitung war ein Flop, ebenfalls die Ü-30-Party. Und die Partnervermittlung aus Bukarest hat nicht einmal geantwortet. Kurz entschlossen beschreiten die drei Single-Bauern neue Wege der Partnersuche. Bieten vielleicht Chatrooms und Videoportale im Internet die zeitgemäße Möglichkeit, sich selbst an die Frau zu bringen? Und wie begeistert man per Videobotschaft die moderne Großstadtfrau für das Landleben inmitten von Schweinen? Mit der Demonstration fachmännischer Haushaltskenntnisse oder eben doch mit nackten Tatsachen? Oder… alles in einem?! Mithilfe des Dorfwirts Martin, der Postbotin Gertrud und der Studentin Constanze drehen sie zunehmend freizügige Videoclips, um sich damit im Internet als "noch zu haben" zu präsentieren. Je länger sie dies tun, umso mehr fallen Hemmungen und Hüllen.

ZUM AUTOR
Frederik Holtkamp ist das Pseudonym eines erfolgreichen deutschen Schriftstellers, der sich bislang hauptsächlich dem Schreiben von historischen Romanen und Thrillern gewidmet hat. Durch einen Freund, der als Theaterregisseur arbeitet, entschloss sich Frederik Holtkamp Ende 2010 erstmals zum Schreiben eines Theaterstückes. Animiert durch seine schleswig-holsteinische Wahlheimat, in welcher der Autor seit Anfang der Neunziger mit Ehefrau und zwei Kindern lebt, entstand die Idee zu seiner ersten Komödie "Landeier".


Theaterinszenierungen Übersicht 2017 / 2018


Ein brillanter Mord

29.09.-04.11.

Weihnachten auf dem Balkon

16.11.-26.12.

Flurgeflüster

09.02-17.03.

Und alles auf Krankenschein

12.04.-19.05.

Der O´Casey Abend 2x1

29.09.-11.11.

Das Geheimnis der drei Tenöre

31.12.-09.02.

Die Steinzeit ist kein Ponyhof

01.03-07.04.

Landeier-Bauern suchen Frauen

24.05.-30.06.

Revanche

09.11.-26.12.

Die bengalische Rolle

31.12.-03.02.

Patrik Anderthalb

22.03.-12.05.

Romys Pool

06.07-11.08.

Kartentelefon 0931 - 5 12 12 oder 5 12 62

Öffnungszeiten

Kartentelefon und persönliche Reservierungen
im Hause täglich außer montags von 18 - 20 Uhr sowie dienstags von 12 - 14 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit und unkompliziert unseren Webshop nutzen oder auf Tonband, per E-Mail sowie per Fax reservieren.

HausBar
täglich ab 18 Uhr, montags und dienstags nur bei Veranstaltungen geöffnet.


Wildpark Bad Mergentheim
ps:ag
Posthalle Würzburg

Kontakt

Chambinzky
Theater | KulturKlub | HausBar

Valentin-Becker-Straße 2
97072 Würzburg
Telefon: 0931 51212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 Chambinzky
design durch  ps:ag

×