• Nahsehen statt Fernsehen
  • 0268 Header Homepage Erpfenbrass
  • 0268 Header Revanche
  • 0268 Header Weihnachten Auf Dem Balkon
  • 0268 Header Homepage Schwarze Engel
  • Cosmic Beats
  • 0268 Header TanzMarie
  • 0268 Header Homepage Strabande
  • 0268 Header Homepage Die Bengalische Rolle
  • 0268 Header Homepage Drei Tenoere
  • 10 vor 8 Improvistationstheater
  • 0268 Header Storykeller Alexandra Kampmeier
  • 0268 Header Homepage Sw Collage

Vorschau



Laufzeit

09.11.-26.12.

 

Theater
Komödie

Revanche

Mi-Sa 20:00 Uhr, So 19:00 Uhr - KuZu Kellertheater

Das Stück spielt nicht nur ironisch mit den Klischees des britischen Kriminalromans, sondern verblüfft durch überraschende Dialoge und Entwicklungen immer wieder den Zuschauer.

mehr Infos

 

Regie Frido Müller

Revanche

(Sleuth)
Komödie von Anthony Shaffer
 Deutsch von Wolf Parr

"Sie wollen also meine Frau heiraten?" - "Mit Ihrer Erlaubnis, natürlich!"

So höflich und korrekt - very british eben - verläuft zunächst die Konversation, als der erfolgreiche Krimischriftsteller Andrew Wyke den Geliebten seiner Frau Marguerite, Milo Tindle, zur Cocktailstunde in seinem alten Landhaus empfängt. Interessiert befragt Andrew seinen Nachfolger über dessen Lebensstandard - und es stellt sich heraus, dass der Leiter einer Reiseagentur denkbar knapp bei Kasse ist. Ist es Marguerite zuzumuten, von Cartier zu Woolworth zu wechseln und auf den jährlichen Winterurlaub auf Jamaika zu verzichten? Aber Andrew weiß Rat: Milo solle bei ihm einbrechen und aus dem Safe Juwelen stehlen. Während Andrew die Versicherungssumme kassiert, könne Milo den Schmuck schon an einen bereits organisierten Hehler verkaufen und so mit Marguerite sorgenfrei in Europa leben. Da Marguerites Liebhaber deren exquisiten Geschmack kennt, geht er auf Andrews Idee ein - und schon mischt dieser die Karten neu. Ein teuflisches Verwirrspiel beginnt…

ZUM AUTOR
Anthony Joshua Shaffer (* 15. Mai 1926 in Liverpool, England; † 6. November 2001 in London, England) war ein britischer Dramaturg und Drehbuchautor. Bekannt wurde er durch Drehbücher für Filme u.a. Hitchcocks Frenzy. Zudem war er Verfasser von einigen Theaterstücken, darunter Revanche (Sleuth), das 1971 mit dem Tony Award in der Kategorie Bestes Theaterstück ausgezeichnet und später mit Laurence Olivier und Michael Caine in den Hauptrollen verfilmt wurde.


Laufzeit

16.11.-26.12.

 

Theater
Komödie

Weihnachten auf dem Balkon

Mi-Sa 20:00 Uhr, So 19:00 Uhr - Großer Saal

6 Darsteller in 12 Rollen, die blitzschnell zwischen diesen hin- und herwechseln müssen, - das sind die Zutaten mit denen Dyrek einen fulminanten Theaterspaß für den Zuschauer zaubert. Gepaart mit witzigen Dialogen und rasanten Wechseln lässt die Komödie kaum Zeit zum Durchatmen. Auch Sie werden sich wiedererkennen!

mehr Infos

Regie Martina Esser

Weihnachten auf dem Balkon

(Noel au balcon)
Komödie von Gilles Dyrek
Deutsch von Annette und Paul Bäcker

Zwei Pariser Familien an Heiligabend. Die Vorbereitungen für das große Fest sind in vollem Gange. Doch statt anheimelnder Ruhe und behaglichem Beisammensein entwickelt sich der Weihnachtsabend zum Albtraum der gutbürgerlichen Eintracht. Austragungsort - der heimische Balkon. Zwei Familien, 2 Balkone, das Schwiegermonster, schlechte Witze, ein falscher Arzt, ein richtiger Fleischer, Liebe auf den ersten Blick und schließlich ein Christkind bieten jede Menge Konfliktpotential und lassen die familiären Abgründe für den Zuschauer zu einem höchst amüsanten Spektakel kulminieren.

ZUM AUTOR
Gilles Dyrek, 1966 in Paris geboren; ist ein gefragter Schauspieler, Regisseur und Autor an den Pariser Theatern sowie bei Film und Fernsehen. Seine Komödie „Venedig im Schnee“ wurde mit über 400 Aufführungen in Frankreich ein unglaublicher Erfolg und auch „Weihnachten auf dem Balkon“ steht in diesem Jahr auf vielen deutschen Spielplänen.


Montag

18.12.

 

KulturKlub
Live Musik

Lokalrunde spezial
Erpfenbrass LIVE

19:00 Uhr Einlass - im großen Saal

Da fliegt euch das Blech weg!!! Neben Pop-Sound und Brassklängen fehlt auch die traditionelle Polka und der obligatorische Michael Jackson Song nicht im Programm.

mehr Infos

Erpfenbrass legt bei ihrer CD-Release-Tour 2017 auch einen Stop auf unserer KulturKlub Bühne ein.
Lasst euch von der Liveperformance überwältigen, von den Klängen und Sounds mitreißen und lernt eine neue Art der Vielseitigkeit kennen.
Neben ihrem altbekannten Instrumentalsound gehen die jungen Musikrebellen mit eingängigen Gesangsnummern und neuen Arrangements von bekannten Stücken auch neue Wege.

Mehr Informationen findet Ihr auf: http://erpfenbrass.de/

Wir freuen uns schon darauf, mit euch zusammen so richtig abzuBrassen.


Samstag

23.12.

 

 

KulturKlub
Lesung
 

Weihnachtsgeschichten mit unseren „schwarzen“ Engeln

20:00 Uhr - KuZu Kellertheater

Die Regisseurinnen und Regisseure des Theater Chambinzky stellen sich kurz vor und präsentieren selbst ausgewählte, weihnachtliche Geschichten.
Lyrisch, satirisch, bitterbös und/oder komisch.

mehr Infos

Ab und zu erkennen Theaterzuschauer in der Stadt Schauspieler, die ihnen auf der Bühne gefallen haben. Die Regisseure werden allerdings nur selten erkannt, da sie diese höchstens mal beim Premierenapplaus zu Gesicht bekommen.


Ansonsten führen die Regisseure (im Theaterjargon, wegen ihrer zu den Premieren meist dunkle Kleidung, auch gern „die Schwarzen“ genannt) ein fast lautloses und nach außen unauffälliges Dasein.


Doch an diesem Abend müssen die „Schwarzen“ Farbe bekennen. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit unsere „Strippenzieher/innen“ hinter den Kulissen“ einmal selbst kennenzulernen.


Samstag

23.12.

 

KulturKlub
Tanz Party

Cosmic Beats -
Roulette Club Night

22:30 Uhr - HausBar KulturKlub Bühne

DJ Cosmin höchstpersönlich wird Euch bei seiner Cosmic Beats - Roulette Club Night den Kopf im KulturKlub verdrehen!!!

mehr Infos

Der Drummer (Q.Age), Produzent (TT7 Records) und DJ hat die ganz besondere Idee Euch einmal quer durch die Rhythmenvielfalt zu torpedieren.

Von Reggaeton über Balkanbeat zu Hip-Hop oder R'n'B, wird auch die elegante Schleife zu Minimal, Future, und Electro nicht fehlen und in einen einzigen Abend voller Fassetten gepackt. Abgerundet wird die 12 in 1 Session mit echter Live-Performance gefeatured.

Kurz: handgemacht & authentisch. - Schweiß findet Drüse. : )

Theaterinszenierungen 2017 / 2018

Ein brillanter Mord

29.09.-04.11.

Weihnachten auf dem Balkon

16.11.-26.12.

Flurgeflüster

09.02-17.03.

Und alles auf Krankenschein

12.04.-19.05.

Der O´Casey Abend 2x1

29.09.-11.11.

Das Geheimnis der drei Tenöre

31.12.-09.02.

Die Steinzeit ist kein Ponyhof

01.03-07.04.

Landeier-Bauern suchen Frauen

24.05.-30.06.

Revanche

09.11.-26.12.

Die bengalische Rolle

31.12.-03.02.

Patrik Anderthalb

22.03.-12.05.

Romys Pool

06.07-11.08.

Kartentelefon 0931 - 5 12 12 oder 5 12 62

Öffnungszeiten

Kartentelefon und persönliche Reservierungen
im Hause täglich außer montags von 18 - 20 Uhr sowie dienstags von 12 - 14 Uhr.
Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit und unkompliziert unseren Webshop nutzen oder auf Tonband, per E-Mail sowie per Fax reservieren.

HausBar
täglich ab 18 Uhr, montags und dienstags nur bei Veranstaltungen geöffnet.

Wildpark Bad Mergentheim
ps:ag
Posthalle Würzburg

Kontakt

Chambinzky
Theater | KulturKlub | HausBar

Valentin-Becker-Straße 2
97072 Würzburg
Telefon: 0931 51212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright © 2017 Chambinzky
design durch  ps:ag