Stand 2. Juni 2021
Änderungen vorbehalten.

„Vorhang auf“ im Chambinzky!

Die vergangenen Monate waren auch für unser Theater sehr hart und oft ernüchternd. Bereits gestartete Produktionen mussten von einem Tag auf den nächsten abgesetzt, Proben abgebrochen und geplante Stücke ersatzlos aus dem Spielplan genommen werden. Plötzlich waren die Lichter aus!

Aber wir haben nicht aufgegeben. Wir haben gekämpft, viel improvisiert, trotz der schwierigen Umstände Dinge aus dem Hut gezaubert, fast Unmögliches möglich gemacht … kurz, wir waren und bleiben trotz des Stillstands kontinuierlich in Bewegung.

7-Tage-Inzidenz unter 50:

Die Öffnung von Theatern, Konzert- und Opernhäusern sowie Kinos ist für Besucherinnen und Besucher mit Dokumentation der Kontaktdaten für die Kontaktnachverfolgung zulässig. Ein negativer Coronatest ist nicht mehr notwendig.

Einlassbeginn ist 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn um ausreichend Abstand zwischen Besucherinnen und Besuchern zu gewährleisten.

Die Allgemeinverfügung tritt am 12.05.2021 in Kraft. Sie tritt außer Kraft, wenn der maßgebliche Wert der 7-Tage-Inzidenz von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten und dies nach § 3 Nr. 3 der 12. BayIfSMV amtlich bekanntgemacht worden ist. Für den Zeitpunkt des Außerkrafttretens gilt § 3 Nr. 1 der 12. BayIfSMV entsprechend, dass dies dann am zweiten Tag nach der Überschreitung gilt. 

Die vollumfängliche Allgemeinverfügung der Stadt Würzburg sehen Sie bitte nachfolgend:

Chambinzky – mit Sicherheit ins Theatervergnügen.

Die Gesundheit unserer Gäste, Ensembles und Mitarbeiter steht an erster Stelle. Wir haben deshalb ein Hygienekonzept ausgearbeitet, das fortlaufend mit unseren Aufgaben wächst, weiter evaluiert wird.

Unser Hygienekonzept für Ihre Gesundheit.

Damit Sie sich bei uns stets sicher und wohl fühlen können, haben wir alle wichtigen Informationen nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Allgemeines

Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir als Veranstalter verpflichtet eine Besucherliste zu führen. Aus diesem Grund müssen wir Sie bitten, bei Kartenreservierung Ihren Namen und Ihre Telefonnummer bzw. eine E-Mail-Adresse zu hinterlassen. Diese Liste löschen wir unmittelbar nach der vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht.

Alternativ werden wir Nutzer:innen der luca App in Kürze einen QR-Code zum Check-In und Check-Out zur Verfügung stellen, damit Vorgänge an der Abendkasse beschleunigt und vereinfacht werden können.

Halten Sie bitte mindestens 1,50 Meter Abstand zu anderen Menschen um Sie herum und achten Sie auf die Nies- und Hustenetikette. Bei Anzeichen von Krankheit verzichten Sie bitte auf einen Besuch des Chambinzky.

Am Eingang und im Haus stehen Desinfektionsspender für die Hände bereit, welche Sie jederzeit selbst bedienen können.

Alle neuralgischen Punkte bzw. Bereiche in unseren Räumlichkeiten werden regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert. Über diese Weisungen und Empfehlungen sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informiert.

Mund-Nasen-Bedeckung

Innerhalb des Gebäudes ist derzeit das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung vorgeschrieben, auch wenn Sie Ihren Sitzplatz im Theatersaal bereits eingenommen haben.

Wenn Sie Ihren Platz in der Außengastronomie eingenommen haben, so dürfen Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen. Sobald Sie Ihren Sitzplatz verlassen, muss die Mund-Nasen-Bedeckung bitte wieder getragen werden.

Platzvergabe

Aufgrund derzeit gültiger Abstandsregeln können unseren großen Theatersaal momentan leider nur ca. 60  und das KuZu-Kellertheater nur ca. 35 Zuschauer besuchen. Ursprünglich gekaufte Platznummern können ggf. zur Einhaltung der Abstandsregeln nicht wie sonst gewohnt garantiert werden. In diesem Fall werden jedoch stets Plätze von vergleichbarer Qualität zugeteilt. Unsere Zuschauer werden vor Ort platziert. Dies gilt auch für Karten, welche online oder vor den Corona-Beschränkungen gekauft oder reserviert wurden.

Sollten Sie in einer zusammengehörenden Gruppe, bestehend aus mehreren Haushalten einen gemeinsamen Theaterbesuch planen, so dürfen Sie (Platzverfügbarkeit vorausgesetzt) im Rahmen der jeweils geltenden Fassung der Infektionsschutzverordnung auch in dieser Gruppe zusammen platziert werden. Zwischen einzelnen Besuchergruppen ist jedoch ein Abstand von 1,5 m einzuhalten.

Besucher:innen wird durch Angabe auf der Eintrittskarte oder den Einlassdienst ein fester Platz zugewiesen, der nur durch diese Person eingenommen werden kann und während der gesamten Vorstellung bitte nicht eigenständig gewechselt oder verlassen werden darf.

Datenerfassung

Die Karten werden nur personalisiert ausgestellt. Eine Weitergabe der Karten ist nicht gestattet.

Einlass

Einlassbeginn ist 60 Minuten vor Beginn der Vorstellung um ausreichend Abstand zwischen den Besucher:innen gewährleisten oder um bei Bedarf (sprich ohne offiziellen Nachweis über die Gültigkeit) Schnelltestungen vor Ort beaufsichtigen zu können. Bitte bringen Sie in diesem Fall selbst einen originalverpackten und zugelassenen Schnelltest sowie ausreichende Zeit mit und informieren Sie unser Einlasspersonal vor Ort.

Erleichterungen für vollständig geimpfte und genesene Personen

- die Erfordernis eines negativen Testergebnisses (bei Inzidenz über 50) entfällt
- sowohl im Theater als auch in der Außengastronomie darf beliebig platziert werden
- die Einhaltung von Mindestabständen ist nicht zwingend erforderlich

Die vollständige Impfung oder Genesung ist vor Ort amtlich nachzuweisen.
Für genesene Personen gelten diese Erleichterungen für sechs Monate.

Die Erleichterungen beinhalten derzeit nicht den Verzicht auf das Tragen von FFP2-Masken.

Garderobe

Aufgrund der geltenden Regelungen können wir leider keine Garderobe anbieten. Bitte nehmen Sie Ihre Mäntel und Jacken mit auf die Sitzplätze.

Sanitäre Einrichtungen

Bitte beachten Sie auch beim Aufsuchen der Toiletten die Mindestabstände. Bodenmarkierungen und Personenleitsysteme helfen Ihnen dabei. An den Waschbecken finden Sie Seife zur gründlichen Reinigung Ihrer Hände, außerdem einen Desinfektionsspender und Einmalhandtücher aus Papier. Eine Anleitung zum richtigen Händewaschen in Zeiten von Corona hängt aus. Die Toiletten und Türklinken werden vor der Gebäudeöffnung und während der laufenden Vorstellung desinfiziert.

Gastronomie

Leider dürfen wir unter den gegebenen Umständen noch keinen Aufenthalt in der Innengastronomie anbieten. 

In der Außengastronomie ist es derzeit erforderlich einen festen Sitzplatz am Tisch einzunehmen. Idealerweise empfehlen wir die entsprechende Reservierung über unser Kontaktformular bzw. per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorzunehmen.

Nutzer:innen der luca App stellen wir einen QR-Code zum Check-In und Check-Out zur Verfügung!

>>Mit der technischen Anbindung aller bayerischen Gesundheitsämter ist das Luca-System jetzt im ganzen Freistaat flächendeckend voll einsetzbar. Luca verzeichnet bereits jetzt mehr als 8.000 registrierte Standorte in Bayern sowie bundesweit 4,7 Millionen installierte Apps.<<

Die Luca-App kann als digitale Lösung ihren Teil dazu beitragen Infektionsketten zu brechen.

Pressemitteilung der Bayerischen Staatsregierung

Belüftung

Elementar für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ist die Frischluftversorgung mit entsprechender Zirkulation. Wir haben deshalb im großen Saal eine brandneue und hochmoderne Belüftungsanlage für permanente Frischluftzufuhr mit einer Förderleistung von bis zu 3.200 m3/h bei 300 Pa und hocheffizienter Wärmerückgewinnung installiert, welche sogar in Zeiten „nach Corona“ bei voller Belegung mehr als genügend Kapazität gewährleisten kann.

Das KuZu-Kellertheater wurde bereits im Sommer 2019 von einer für die Raumgröße zzgl. Foyer bemessenen Belüftungsanlage mit einer Förderleistung von bis zu 1.260 m3/h erweitert und wird seither kontinuierlich mit klimatisierter Frischluft versorgt.

Bestimmte Räumlichkeiten (bspw. Künstlergarderoben) wurden zudem mit zertifizierten HEPA-Filter-Luftreinigern des Typs KA-520 der Fa. Kampmann ausgestattet.

In den sonstigen, überwiegend offenen Räumen, sorgen alle Fenster und Türen bzw. Lüftungsklappen für ausreichend Frischluft.

Pause

Alle Veranstaltungsräume wurden aufgrund der aktuellen Situation mit Tischen ausgerüstet. So können Sie vor der Vorstellung und in der Pause direkt an Ihrem Platz bedient werden.

Sonstiges

Im Kassenbereich und in sonstigen Bereichen des Chambinzky setzen wir auf einen verantwortungsvollen Umgang unserer Gäste miteinander.

Wir haben Sie vermisst! Nun freuen wir uns, endlich wieder für Sie spielen zu dürfen. Und vor allem freuen wir uns auf Sie!


Copyright © 2017 Chambinzky
design durch  ps:ag