KulturKlub Konzerte und Events



Samstag

25.01.

 

KulturKlub
Live Musik

Anton Mangold Quartett - LIVE
Late-Night-Show

22:30 Uhr Beginn
KuZu-Kellertheater
Eintritt 10,- EUR / 8,- EUR
Pay what you can - für Menschen mit geringem Einkommen (keine Erklärung nötig) 

Im Herbst 2017 gewann das Quartett den „Jungen Deutschen Jazzpreis“ in Osnabrück und veröffentlichte sein Debütalbum „Beijing Underground“.

mehr Info

Das Anton Mangold Quartett besteht seit Anfang 2014.

Die Musiker lernten sich an der HfM Würzburg im Rahmen ihres Jazzstudiums kennen. Gespielt werden Eigenkompositionen, die durch rhythmische Vielschichtigkeit und harmonischen Einfallsreichtum überzeugen.

Die Musiker sind im modernen Straight-ahead Jazz verwurzelt, aber auch offen für Experimentelles und Einflüsse aus Pop- und Worldmusic.

Im Herbst 2017 gewann das Quartett den „Jungen Deutschen Jazzpreis“ in Osnabrück und veröffentlichte sein Debütalbum „Beijing Underground“.

2016 und 2018 waren sie mehrere Wochen in China auf Tour (u.a. Forbidden City Concert Hall, Guangzhou Jazz Festival, Jz Club Shanghai…..) 

Besetzung:

Anton Mangold: Alt-und Sopransaxophon

Felix Schneider: Klavier

Theodor Spannagel: Kontrabass

Zhitong Xu: Schlagzeug, Percussion

www.antonmangoldquartett.de

Eintritt 10,- EUR / 8,- EUR
Pay what you can - für Menschen mit geringem Einkommen (keine Erklärung nötig) 



Dienstag

28.01.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr


Freitag

31.01.

 

KulturKlub
Live Musik

Matze Wolf SOLO
Late-Night-Show

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn
KulturKlub-Bühne - Eintritt frei!
Hutspenden sind natürlich Willkommen und gehen zu 100% an den Künstler.

Wieder einmal eine Folge des beliebten Formats "Impro, Quatsch und Allerlei". Der Name ist Programm!

Die Band:

- Rainer Schmitt (Gesang, Saxophon, Bass, Gitarre)
Musiklehrer

- Jürgen Heinz (Gesang, Gitarre, Bass, Blues Harp, Mandoline, Klavier und Ukulele)
spielte bei „Blue Moon“

- Herby Siedler ist ein bekannter Percussionist und stand bereits über 30 Jahre mit Bands wie “The Belfast  Blues Band“ aus Nord Irland; “FREE WORLD“ aus den USA ; “UTOPIA“- die Band der 90er Jahre in Franken- NITERAIN und vielen weiteren Künstlern mit Erfolg auf der Bühne

- Michael Sixt (Bass und Gesang) spielte lange Jahre bei „Blue Moon“ und bei den „Blue Stars“

Eintritt frei - Hutspenden Willkommen!
Beginn 22:30 Uhr



Samstag

01.02.

 

HausBar
Tanz Party

Gaydisco becomes Popular

Chambinzky HausBar - Eintritt 5,- EUR
Meet & Greet ab 21:30 Uhr, Partystart ab 23:00 Uhr



Dienstag

04.02.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr



Freitag

07.02.

 

HausBar
Karaoke Party

Karaoke & Happy-Hour

KulturKlub-Bühne
Beginn 22:30 Uhr

Wer gibt den Ton an??
Karaoke & Happy Hour- Longdrinks ab 5,50 EUR; 0,3 l Pils vom Fass ab 2,50 EUR

mehr Infos

 Lust mal wieder selbst die Bühne zu rocken?

Bei der Chambinzky Karaoke Happy-Hour kannst Du zeigen was in Dir steckt! 

Ab 22:30 Uhr:
Longdrinks ab 5,50 EUR
0,3 l Pils vom Fass ab 2,50 EUR


Samstag

08.02.

 

KulturKlub
Live Musik

Frankinelli - LIVE
Late-Night-Show

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn
KulturKlub-Bühne - Eintritt frei!
Hutspenden sind natürlich Willkommen und gehen zu 100% an die Musiker.

Frankinelli nehmen ihre Gäste mit auf eine musikalische Reise in die 60er, 70er bis 80er Jahre mit Abstechern in lateinamerikanische Rhythmen; von Schlager über Evergreens, Oldies, Rock`n Roll, Rock-Classics und feinen Instrumentals. Hier bleibt praktisch kein Wunsch unerfüllt!

mehr Info

Die Band:

- Rainer Schmitt (Gesang, Saxophon, Bass, Gitarre)
Musiklehrer

- Jürgen Heinz (Gesang, Gitarre, Bass, Blues Harp, Mandoline, Klavier und Ukulele)
spielte bei „Blue Moon“

- Herby Siedler ist ein bekannter Percussionist und stand bereits über 30 Jahre mit Bands wie “The Belfast  Blues Band“ aus Nord Irland; “FREE WORLD“ aus den USA ; “UTOPIA“- die Band der 90er Jahre in Franken- NITERAIN und vielen weiteren Künstlern mit Erfolg auf der Bühne

- Michael Sixt (Bass und Gesang) spielte lange Jahre bei „Blue Moon“ und bei den „Blue Stars“

Eintritt frei - Hutspenden Willkommen!
Beginn 22:30 Uhr



Dienstag

11.02.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr


Freitag

14.02.

 

KulturKlub
Live Musik

Valentinstags-Special
Widersacher aller Liedermacher - LIVE

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn
KulturKlub-Bühne - Eintritt frei!
Hutspenden sind natürlich Willkommen und gehen zu 100% an die Musiker.

Es steigt der Geruch von Rosenblättern und Duftkerzen in das Riechorgan. Und unser bekanntes Streichquartett liegt mit verführerischem Blick auf dem Bärenfell. Wenn das nicht romantisch wird. Kommet zuhauf zum Valentinstagsspecial im Chambinzky - KulturKlub und lauschet den "Widersachern aller Liedermacher"

Die Band:

- Rainer Schmitt (Gesang, Saxophon, Bass, Gitarre)
Musiklehrer

- Jürgen Heinz (Gesang, Gitarre, Bass, Blues Harp, Mandoline, Klavier und Ukulele)
spielte bei „Blue Moon“

- Herby Siedler ist ein bekannter Percussionist und stand bereits über 30 Jahre mit Bands wie “The Belfast  Blues Band“ aus Nord Irland; “FREE WORLD“ aus den USA ; “UTOPIA“- die Band der 90er Jahre in Franken- NITERAIN und vielen weiteren Künstlern mit Erfolg auf der Bühne

- Michael Sixt (Bass und Gesang) spielte lange Jahre bei „Blue Moon“ und bei den „Blue Stars“

Eintritt frei - Hutspenden Willkommen!
Beginn 22:30 Uhr


Samstag

15.02.

 

KulturKlub
Live Musik

Burkard Schmidl & Jochen Volpert LIVE
Late-Night-Show

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn
KulturKlub-Bühne - Eintritt 10,- EUR / 8,- EUR ermäßigt

Electronic Fusion & Wordlmusic der Spitzenklasse!

Kaum zu glauben, aber trotz der überschaubaren Musikerszene in Würzburg lernten sich Burkard Schmidl und Jochen Volpert erst in jüngerer Zeit musikalisch kennen und schätzen...

mehr Info

Burkard Schmidl wurde in den 70ern als Teil der Jazzrock‐Kultband "Missus Beastly" bekannt. Gemeinsam mit den "Dissidenten" wurde er zum Weltmusik‐Pionier. Völlig unerwartet kehrte er 1990 der Bühne den Rücken, um sich wieder etwas Neuem zuzuwenden.

Über 25 Jahre kreierte er Klanginstallationen, wie z.B. das 3‐fach quadrophone Projekt "Klanggarten". Er wurde zu Deutschlands erfolgreichstem Soundartist. Parallel experimentierte er mit elektronischen Beats und Loops. Wenn man weiss wie er "tickt", ist es nicht verwunderlich, dass er sich nun erneut mit einem innovativen Ansatz auf der Bühne zurückmeldet.

"Genau dasselbe machen wie früher ist für mich keine Option".

Mit Jochen Volpert fand Schmidl einen Mitspieler, dessen musikalische Schwerpunkte bisher eher in der Blues‐ und Rockmusik lagen.

Volpert verfügt über einen immensen Erfahrungsschatz und ist seit 35 Jahren permanent aktiv in diversen Projekten. Er ist ein "Gitarren‐Verrückter", der immer wieder gern über den Tellerrand schaut. So ist es nicht verwunderlich, dass die beiden trotz unterschiedlicher Hintergründe so harmonieren.

Der "Spirit des Jazz" schwingt mit, aber elektronische Dancebeats, Loops und bedingungsloser Groove paaren sich mit einer geballten Portion Spielfreude.

Jochen Vopert hat sie sich immer bewahrt ‐ Burkard Schmidl hat sie nach langer Pause wieder neu für sich entdeckt. Sie präsentieren eine aussergewöhnliche, musikalische Mischung. Computer und Musikantentum sind hier kein Widerspruch ‐ im Gegenteil sie verschmelzen und die beiden Akteure "funken" auf einer Wellenlänge.

www.klanggarten.de

 



Sonntag

16.02.

 

KulturKlub
Quiz

Kaffeeklatsch:
KulturQuiz

Beginn 15:00 Uhr - KulturKlub Bühne, Einlass ab 14:30 Uhr
Eintritt 5,- EUR inkl. einer Tasse Kaffee & einem Stück Kuchen!



Dienstag

18.02.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr


Freitag

21.02.

 

BENEFIZ-
PARTY

Akt 0 - Benefizrave

Einlass 21:30 - Beginn 22:00 Uhr
Eintritt: 7 Euro
Chambinzky Theater | KulturKlub | HausBar

Mein Herzschlag, dein Atem. Im Dunkeln warten wir, um uns wie Motten in das nächste Licht zu stürzen. Stimmen, bevor die Melodien sie übertönen. Der Vorhang fällt. Jeder in seiner Rolle, die Anweisung ist der Tanz. Wir, die Akteure der Musik. Akt Null beginnt...

LINE UP:

Justus Reim - Würzburg
Braendy [Rave 2 Save] - Würzburg
NPoint_O [QS-1] - Berlin
Freigeist [ПРОТЕИН] - Berlin
Interface [StraightOn] - Freiburg
Alex Garcia [TronicDelta] - Berlin
Mas Micra - Isle Of Man, UK

mehr Infos

Das Chambinzky Theater KulturKlub HausBar veranstaltet in Unterstützung mit Rave 2 Safe einen Benefizrave.

Im vergangen Jahr haben wir bereits ehrenamtlich eine Sonderveranstaltung auf die Beine gestellt, um für den Würzburger Friedenspreisträger "Hermine - mobile Flüchtlingshilfe" zu spenden.

Auch dieses Jahr haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen! Der Erlös des Abends geht nämlich an den Förderverein der Palliativstation, die mit Kunst-, Musik-, und Atemtherapie die Lebensqualität ihrer Patienten verbessern.
https://www.ukw.de/palliativmedizin/netzwerke/foerderverein/

Den musikalischen Part übernimmt ein breites Line Up mit Künstlern diverser Genres aus ganz Deutschland und Großbritannien auf zwei Areas mit Ballroom Atmosphäre.

Line-Up:
Justus Reim - Würzburg
https://soundcloud.com/justusreim

Braendy [Rave 2 Save] - Würzburg
https://soundcloud.com/braendy/braendy-rave-to-save-dornheim-wurzburg

NPoint_O [QS-1] - Berlin
https://soundcloud.com/npoint-o

Freigeist [ПРОТЕИН] - Berlin
https://soundcloud.com/freigeist_music

Interface [StraightOn] - Freiburg
https://soundcloud.com/interface_techno

Alex Garcia [TronicDelta] - Berlin
https://soundcloud.com/alex_garcia_official

Mas Micra - Isle Of Man, UK
https://soundcloud.com/masmicra

_________
Eintritt: 7 Euro
Einlass ab: 21.30

Artwork by David Loe


Samstag

22.02.

 

KULT-
PARTY

35. Würzburger Tuntenball

20:00 Uhr - Chambinzky Theater | KulturKlub | HausBar

Die legendäre Würzburger Kultparty im Chambinzky geht in die 35. Runde! ER=SIE, SIE=ER, WER=WER??
Vorverkauf ab 02.01.20 - nur bei uns im Hause!
KEINE RESERVIERUNGEN MÖGLICH

mehr Infos

Mit DJ Flori (Berlin)
Moderation: aus Herr Schulz wird Frau Schulz (Frankfurt a. M.)

Es warten auf Euch:
-hammer Stimmung
-zahlreiche Getränke-Specials
-Musik von A-Z
-Kostümprämierung mit Geldpreisen und Showeinlagen der TeilnehmerInnen
-verrückte Chambianer treffen auf ein noch verrückteres Publikum : DAS KANN JA NUR FEUCHTFRÖHLICH AUSGEHEN :D

ER=SIE, SIE=ER, WER=WER??

Vorverkauf nur im Chambinzky. Keine Reservierung möglich!

Wir freuen uns auf Euch!!!

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden


Dienstag

25.02.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr


Freitag

28.02.

 

KulturKlub
Live Musik

Ami Lyons ft. Tom Stennett -LIVE-
Late-Night-Show

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn
KulturKlub-Bühne - Hutspenden Willkommen! 100% an die MusikerInnen

„Give me freedom, and the open road!“  Wenn man in einer Zeile die Lieder von Ami Lyons zusammenfassen kann, ist es bestimmt diese. Die englische Liedermacherin erzählt von einem Weg, die sie aus der Heimat über Schottland und Neuseeland schließlich nach Würzburg geführt hat, und von den Freundschaften, der Liebe und der Sehnsucht, die sie unterwegs entdeckt hat. Amis Landsmann Tom Stennett sorgt dabei mit seiner lebhaften Lead-Gitarre und seinem Zweitgesang, ebenfalls international erlernt und feingeschliffen, für Harmonie, Kraft und ein wenig Blues-Gefühl.

„Give me freedom, and the open road!“  Wenn man in einer Zeile die Lieder von Ami Lyons zusammenfassen kann, ist es bestimmt diese. Die englische Liedermacherin erzählt von einem Weg, die sie aus der Heimat über Schottland und Neuseeland schließlich nach Würzburg geführt hat, und von den Freundschaften, der Liebe und der Sehnsucht, die sie unterwegs entdeckt hat. Amis Landsmann Tom Stennett sorgt dabei mit seiner lebhaften Lead-Gitarre und seinem Zweitgesang, ebenfalls international erlernt und feingeschliffen, für Harmonie, Kraft und ein wenig Blues-Gefühl.

Pay what you want! ab 3,- EUR
Beginn 22:30 Uhr


Samstag

29.02.

 

KulturKlub
Live Musik

No Restrictions - LIVE
Late-Night-Show

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn -
KulturKlub Bühne - Pay What You Want! - ab 3,- EUR

60er / 70er Soul & Funk Power meets Freestyle Hip-Hop

mehr Infos

No Restrictions
In dieser Late-Night-Show Session im Chambinzky - Theater, KulturKlub, HausBar geht es mal wieder richtig heiß her!

60er / 70er Soul & Funk Power meets Freestyle Hip-Hop mit Special Guests. Geht das überhaupt?? Ja und wie das geht!!!

In eigenwilligem Stil wird No Restrictions klassische und moderne Stücke der schwarzen Soul-, Funk- und Reggae-Szene sowie Songs von R&B-Künstlern interpretieren. Ob von James Brown, Stevie Wonder, Wilson Pickett und oder weiteren Evergreens wie Temptations, Commodores oder The Meters - No Restrictions interpretieren ihre Lieder in einer frischen, eingängigen Art und Weise und immer im Dialog mit dem Publikum.

Safe the Date!

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn -
KulturKlub Bühne - Pay What You Want! - ab 3,- EUR



Dienstag

03.03.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr



Freitag

06.03.

 

HausBar
Karaoke Party

Karaoke & Happy-Hour

KulturKlub-Bühne
Beginn 22:30 Uhr

Wer gibt den Ton an??
Karaoke & Happy Hour- Longdrinks ab 5,50 EUR; 0,3 l Pils vom Fass ab 2,50 EUR

mehr Infos

 Lust mal wieder selbst die Bühne zu rocken?

Bei der Chambinzky Karaoke Happy-Hour kannst Du zeigen was in Dir steckt! 

Ab 22:30 Uhr:
Longdrinks ab 5,50 EUR
0,3 l Pils vom Fass ab 2,50 EUR



Samstag

07.03.

 

HausBar
Tanz Party

Gaydisco becomes Popular

Chambinzky HausBar - Eintritt 5,- EUR
Meet & Greet ab 21:30 Uhr, Partystart ab 23:00 Uhr



Dienstag

10.03.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr


Freitag

13.03.

 

KulturKlub
Live Musik

MADYA - LIVE
Late-Night-Show

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn -
KulturKlub Bühne - Pay What You Want! - ab 3,- EUR

Pop-Jazz in tausend Farben

Wer Madya schon mal gehört hat, weiß, dass er sich auf einen musikalisch abwechslungsreichen Abend einstellen kann. Die Musik findet ihren Platz abseits von Mainstream. Innovativer Jazzpop - tiefgründig, feinfühlig und eingängig, umrahmt von der weichen und markanten Stimme der Sängerin Madya. Im Gepäck hat sie viele neue Songs dabei, die hier zum ersten Mal live präsentiert werden.

mehr Infos

Wer also dem Alltag ein wenig entfliehen möchte und dazu gute Musik hören will, ist hier genau richtig - in der musikalischen Welt von MADYA.

Line-up: Madya (Vocals/Piano), Frank Adelt (Keys/Piano), Joe Krieg (Git), Simon Ort (Bass), Maximilian Ludwig  (Drums), Viola Bommer (Backing Vocals)

https://www.madya.de
https://www.facebook.com/madyamusik/

Pay What You Want! - ab 3,- EUR


Samstag

14.03.

 

KulturKlub
Live Musik

The Weirdo Folk Trinity
Medicine-
Late-Night-Show

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn -
KulturKlub Bühne - Pay What You Want! - ab 3,- EUR

feat. Ozzmond (FIN), The Black Elephant Band (GER), Mäkkelä (FIN)

mehr Info

Natürlich. Es musste so kommen, ja, es war tatsächlich überfällig. Jahrelang aneinander vorbeigetourt, finden sich im März 2020 endlich drei der obskureren Persönlichkeiten der tourenden Anti-Folk, Folkpunk, Singer-Songwriter Szene Europas zu einem gemeinsamen Revue-Abend zusammen!

Hyperaktiver, leicht hysterischer Highspeed Folkpunk von Ozzmond (FIN), bärtig-wütender Anti-Folk von The Black Elephant Band (Nbg.) und Mäkkelä (FIN) mit seinem schmutzig-düsteren Folk Noir zwischen Nick Cave und Joe Strummer.

In klassischer Vaudeville-Medicine-Show-Tradition zelebrieren die drei Weirdos eine abgedrehte Show aus Solo-Sets, gemeinsamen Kollaborationen und exquisitem Quacksalbertum. So unseriös wie ergreifend wie absurd.

Völlig unkalkulierbar, was die Herren Euch verkaufen werden. Ganz sicher allerdings Songwriter-Skills, die knietief in der Ursuppe Punkrock verwurzelt sind. Intensiv und beängstigend schön!

https://ozzmond.bandcamp.com/
https://theblackelephantband.bandcamp.com/
https://maekkelae.bandcamp.com/

21:30 Uhr Einlass - 22:30 Uhr Beginn -
KulturKlub Bühne - Pay What You Want! - ab 3,- EUR



Dienstag

17.03.

 

KulturKlub
Live-Musik

Irish Folk Session
Live & Unplugged

KulturKlub-Bühne
Beginn 20:00 Uhr



Sonntag

29.03.

 

KulturKlub
Quiz

Kaffeeklatsch:
KulturQuiz

Beginn 15:00 Uhr - KulturKlub Bühne, Einlass ab 14:30 Uhr
Eintritt 5,- EUR inkl. einer Tasse Kaffee & einem Stück Kuchen!



Donnerstag

23.04.

 

KulturKlub
Lesung

Heinz Strunk
"Nach Notat zu Bett" -
Die Heinz Strunk Show

19:00 Uhr Einlass - 20:00 Uhr Beginn
im großen Theatersaal - klimatisiert -
Freie Platzwahl

2019 heißt es bei Heinz Strunk wieder Showtime at it`s best:

mehr Infos

Der Gagbomber von der Waterkant dreht diesmal am ganz großen Rad. In seiner unvergleichlichen Art verquickt er High-End Literatur, moderne Musik und visuelle Schlüsselerlebnisse zu einem einzigartigen Mixtum Compositum. Das Buch: Drei Jahre lang hat er öffentlich Tagebuch geschrieben, in der „Titanic“, es fing an als eine Art Parodie auf Diarien bedeutungsvoller Schriftsteller ("Nachmittags eine Gabe von Thee"), entwickelte jedoch bald ein ganz eigenes Leben in einem weiten Feld zwischen unernster Figurenrede, Kurzessayistik, Aphorismus, Quatsch, Trübsinn und auch nicht wenig Tiefsinn. In "Nach Notat zu Bett" bringt hier weltenweit Entferntes zusammen: "Alltagsbeobachtungen", Lektüren anderer Autoren, Privatfernsehabende bei viel Alkohol, Aphorismen, Selbstbeobachtung beim Altern, alberne "Karrieretipps", manchmal auch Poesie. Damit ist die "Intimschatulle" ganz große Humoristenklasse und in dieser Form ohne Vorbild. Die Presse: „Tatsächlich bietet die „Titanic“ zur Zeit kaum Lesenswerteres“ (konkret)."Ein verlässlicher monatlicher Segen" (Spiegel Online).

Zweiter großer Showbaustein ist das Album Aufstand der dünnen Hipsterärmchen, in dem sich „Beats und Burger“ (Heinz Strunk) ein fettes und vor allem lautes Stelldichein geben. Achtung: Der Meister spielt erstmalig wieder Saxophon getreu dem Motto: BRING DA SA(E)XOPHONE BACK TO PORN. Aber das Allergeilste zum Schluss: Strunks erster Kalender mit ihm als einzigem Motiv: "Fantasy 40 +". Heinz itself in 12 aufregenden, den erotischen Bedürfnissen betagterer Menschen angepassten, sanft sexualisierenden Posen. Ein Mann in den späten Fünfzigern zeigt-nicht ohne Koketterie, dafür aber mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern-was er „hat“. Das alles und viel mehr präsentiert Heinz Strunk auf dem Zenit seines Könnens im Showschaltjahr 2019 “Nach Notat zu Bett” erscheint im August bei Rowohlt. „Aufstand der dünnen Hipsterärmchen“ erscheint als LP/CD im August bei Audiolith.

Der Musiker, Schauspieler und Schriftsteller Heinz Strunk wurde 1962 in Hamburg geboren. Er ist Gründungsmitglied des Humoristentrios Studio Braun und hatte auf VIVA eine eigene Fernseh-Show. Sein Debut „Fleisch ist mein Gemüse“ verkaufte sich mehr als eine halbe Million Mal. Es ist Vorlage eines preisgekrönten Hörspiels, eines Theaterstücks und eines Kinofilms. Auch die darauffolgenden Bücher des Autors wurden zu Bestsellern. Heinz Strunk war in den frühen Siebzigern Gründungsmitglied von „Fraktus“ den Erfindern von Techno, die 2013 ein sagenhaftes Comeback feierten. Für seinen 2016 erschienen „Der goldene Handschuh“ wurde er für den Leipziger Buchpreis nominiert und mit dem Wilhelm-Raabe-Buchpreis ausgezeichnet. Die kongeniale Verfilmung von Fatih Akin feierte auf der Berlinale 2019 ihre Premiere. 2017 erschien der Roman über sein Alter Ego „Jürgen“, dessen Verfilmung in der ARD zur Primetime lief und mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde.

https://heinzstrunk.de



Sonntag

26.04.

 

KulturKlub
Quiz

Kaffeeklatsch:
KulturQuiz

Beginn 15:00 Uhr - KulturKlub Bühne, Einlass ab 14:30 Uhr
Eintritt 5,- EUR inkl. einer Tasse Kaffee & einem Stück Kuchen!


Copyright © 2017 Chambinzky
design durch  ps:ag

Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung.